Datenschutz

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unser Volleyballabteilung des MTV Krefeld. Datenschutz hat für uns einen besonders hohen Stellenwert. Daher wollen wir Sie in der folgenden Darstellung darüber aufklären, wie wir mit personenbezogenen Daten umgehen. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, werden wir immer Ihre Einwilligung einholen.

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 DSGVO ist:

Frank Sander
Erkelenzer Straße 72
47807 Krefeld
02151/804715
fr_sander@freenet.de
Website: www.mtvkrefeld-volleyball.de

2. Datenerfassung auf unserer Website

a. Erfassung von allgemeinen personenbezogenen Daten

Unsere Internetseite erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite eine Reihe von allgemeinen personenbezogenen Daten. Diese allgemeinen personenbezogenen Daten werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden u.a. die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Webseiten gelangt (4) die Unterwebseiten, welche auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine IP-Adresse, (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten, die der Gefahrenabwehr im Falle von Cyberattacken dienen. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Wir nutzen diese allgemeinen Daten nicht, um Rückschlüsse auf Sie als Nutzer zu ziehen. Vielmehr werden diese Informationen benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt darzustellen, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer IT-Systeme zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten für maximal 9 Wochen gespeichert.

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail, per Telefon oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (z.B. Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

b. Cookies

Unsere Internetpräsenz verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (also wir und unsere Partner), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Durch den Einsatz von Cookies können wir Ihnen als Nutzer dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen.

Diese Webseite nutzt sowohl transiente als auch persistente Cookies, die sich insbesondere durch die Speicherdauer unterscheiden. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Browsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Außerdem können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Browser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Browsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Browser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

c. Einsatz von Social-Media-Plug-ins

Auf unserer Webseite setzen wir die Plug-ins von folgenden Social-Media-Anbietern ein: Facebook und Instagram.

Wenn Sie eine Internetseite mit einem Social-Media-Plug-in besuchen, wird Ihr Browser automatisch durch dieses Plug-in veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Social-Media-Komponente des jeweiligen Anbieters herunterzuladen. Im Rahmen dieses Verfahrens erhalten die jeweiligen Social-Media-Anbieter Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite von Ihnen besucht wird.

Wenn Sie während des Besuchs unserer Webseite gleichzeitig in Ihrem Account des jeweiligen Social-Media-Anbieters eingeloggt ist, erkennt dieser Anbieter mit ihrem Aufruf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite Sie besuchen. Diese Informationen kann Ihrem Social-Media-Account zugeordnet werden. Wenn Sie eine der auf unserer Internetseite integrierten Schaltflächen eines Social-Media-Anbieters, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button von Facebook betätigen, oder einen Kommentar abgeben, können die Social-Media-Anbieter diese Information Ihrem persönlichen -Benutzerkonto zuordnen.

Für weitere Informationen zum Datenschutz dieser Social-Media-Angebote finden Sie nachfolgend die Adressen der Betreiber sowie Links zu deren Datenschutzerklärungen.

(1) Facebook: Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

https://www.facebook.com/privacy/explanation

(2) Google+ Google LLC, 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043, USA.

https://policies.google.com/privacy?hl=de

(3) Instagram: Instagram LLC, 1 Hacker Way, Building 14 First Floor, Menlo Park, CA, USA.

https://help.instagram.com/155833707900388

(4) XING: XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland.

https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

Rechtsgrundlage für den Einsatz dieser Plug-ins ist Art. 6 I lit. f DSGVO. Die Verarbeitung dient der Verbesserung der Kundenfreundlichkeit unseres Angebots und der Optimierung unseres Dienstleistungsportfolios.

3. Speicherfristen

Bei der Nutzung unserer Internetseite und bei der Kontaktaufnahme werden die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten wie oben beschrieben von uns gespeichert. Sobald diese Speicherung nicht mehr notwendig ist, werden diese Daten von uns routinemäßig gelöscht, soweit obenstehend nichts anderes angegeben ist. Falls gesetzlich Vorgaben (z.B. Steuerrecht) uns zur Aufbewahrung zwingen, werden diese selbstverständlich respektiert, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wird aber auf das Notwendige beschränkt.

4. Ihre Rechte

a) Sie haben das Recht, jederzeit von uns eine unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

b) Sie haben das Recht, die Berichtigung Ihrer personenbezogener Daten zu verlangen.

c) Sie haben das Recht, die Löschung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern dieser Löschung keine gesetzlichen Vorgaben widersprechen. Falls die personenbezogenen Daten von uns öffentlich gemacht wurden und wir zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet sind, treffen wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass Sie die Löschung der Daten sowie sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten verlangt haben, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist.

d) Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern dem keine gesetzlichen Vorgaben entgegenstehen.

e) Sie haben das Recht, die personenbezogenen Daten, welche Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, um diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Außerdem haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar.

f) Sie haben das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten einzulegen.

g) Schließlich haben Sie das Recht, sich bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde, in unserem Fall der bei der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit in Nordrhein-Westfalen, über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

5. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer.

Datum der Veröffentlichung dieser Datenschutzerklärung: 04.09.2018

- Seitenanfang -